Workshops anzeigen

Andrea Lutz

Position:Gründerin des Ashtanga Studio Berlin
Über mich:

Andrea Lutz ist Gründerin und Leiterin des Ashtanga Studio Berlin.

Andrea praktiziert Yoga seit 1986, und hat nach jahrelangem Studium des Yoga nach Shivananda und Iyengar 1997 erstmals Ashtanga Yoga kennen gelernt. Sie war sofort fasziniert von dieser herausfordernden und komplexen Yogapraxis und seit dem liegt ihr Fokus auf Praxis und Lehre des Ashtanga Yoga in seiner traditionellen Form.

Andreas Unterrichtstätigkeit begann 1995 und in 2005 eröffnete sie ihre eigene Schule, das Ashtanga Studio Berlin. Sie unterrichtet mittlerweile weltweit Workshops und Retreats und bietet seit 2008 Fortbildungen für Yogalehrer und fortgeschrittene Praktizierende an.

Manju P. Jois zertifizierte Andrea in 2009  traditionelles Ashtanga Yoga zu lehren. Sie hat Manju´s ´blessing` die Advanced A Serie zu unterrichten sowie Teacher Trainings zu leiten.

In ihrer Praxis und in ihrem Unterricht folgt sie dem traditionellem Ashtanga Yoga von Sri K. Patthabi Jois, weitergegeben durch ihre Lehrer Manju P. Jois und Nancy Gilgoff. Mit beiden hat sie in den letzten Jahren in vielen Workshops und Teacher Trainings praktiziert, gelernt und assistiert. Seit 2006 reist sie jedes Jahr für mehrere Monate zu einem Studienaufenthalt nach Maui/Hawaii um mit Nancy Gilgoff ihre eigene Praxis zu vertiefen.

Neben ihren wichtigsten Lehrer, hat sie in den letzten 30 Jahren von vielen renomierten Lehrern welteit gelernt. Neben Maui reist Andrea regelmäßig nach Indien und Japan.

Ein umfassendes Hintergrundwissen in zeitgenössischem Tanz, Heilpraktik (1999 Anerkennung zur Heilpraktikerin), Physiotherapie (1996-98), sowie Fortbildungen in verschiedenen Methoden der Körpertherapie (Shiatsu, Releasetechnik und Feldenkrais) ergänzen ihr Wissen. Sie sitzt regelmäßig Zazen und ist in den 2. Grad der Reiki Methode eingeweiht.

„Ashtanga Yoga ist eine Möglichkeit einengende Strukturen auf allen Ebenen schrittweise zu verändern und aufzulösen. Ich habe in keiner anderen Körperpraxis diese Komplexität und umfassende Wirkung erlebt. Yoga kann uns ein Leben lang begleiten und unterstützen, es gibt keinen Punkt wo man „fertig“ ist. Diese Reise ist spannend und aufregend, erfordert viel Geduld und Hingabe.“ Andrea